Spielen ist wichtig

geschrieben von Riki Klade

2. März 2024

Eine sehr gemischte Gruppe war heute beim Kurs. Von 5 Monate bis 1,5 Jahre. Zu Beginn haben wir wieder Hundebegnung an der Leine geübt, ein kurzes Spiel zum Auflockern, danach den Rückruf. „Hier“ oder „Zu Mir“ ist einfach das wichtigste Kommando will ich den Hund auch mal freilaufen lassen. Das hat auch ganz gut geklappt, mit etwas Übung werden die Hunde auch aus dem Spiel gerufen werden können. Als nächste Übung Sitz und Platz und danach – auch ganz wichtig – dass „Schau“. Die Konzentration ist ja nicht sehr lange also machen wir ein paar Geräte und zum Schluss noch etwas spielen. Da Arvid unser Jüngster sich nicht mitspielen traute, als alle 4 die Spielerlaubnis hatten, teilten wir beim Abschluss Spiel die Gruppe. Mit Mila spielte er sehr gerne. Aber auch Gina und Henry passten trotz Größenunterschied sehr gut zusammen.

Weitere Beiträge …

Kurse finden statt

Kurse finden statt

auch wenn ich lange nichts geschrieben habe. Es ist doch ziemlich zeitaufwändig die Fotos durchzuschauen und zu...

Der restliche Mai

Der restliche Mai

zusammen gefasst. Ich komme einfach nicht nach mit Beiträgen schreiben. 😉Wir haben echt viel unternommen, waren in...

Welpenkurs/Junghundekurs

Welpenkurs/Junghundekurs

Die Junghunde kommen um 10:00 Uhr, die Welpen um 11:00 Uhr. Abby hat im Schatten im Auto gewartet und durfte am Ende...

0 Kommentare